Aktuelles

Nachrichten | Informationen | Termine

Zurück
image-6

5. Juli 2016

Fabian Gramling in den MIT Landesvorstand gewählt: Richtige Impulse für unsere starken Unternehmen setzen

„Die neue Aufgabe in der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU gibt mir die Möglichkeit wichtige und dringende Themen aus der Wirtschaft und unserem Mittelstand aufzugreifen, Probleme anzusprechen und Lösungsvorschläge in die Partei hineinzutragen. Daher freue ich mich sehr dem neuen Vorstand der MIT beisitzen zu dürfen“, sagte der CDU-Landtagsabgeordnete Fabian Gramling am Wochenende in Hechingen nach seiner Wahl in den MIT Landesvorstand.

Als Mitglied des Wirtschaftsausschusses im Landtag von Baden-Württemberg seien ihm die aktuellen Entwicklungen und Herausforderungen in diesem Politikfeld bekannt. „Zudem gibt es im Wahlkreis viele erfolgreiche Unternehmer mit denen ich in stetigem Kontakt stehe. Aus diesen Gesprächen kann man viel mitnehmen“, führte Fabian Gramling in Bezug auf die Wichtigkeit der Wirtschaft für den Landkreis Ludwigsburg und den Wahlkreis Bietigheim-Bissingen weiter aus.

Die Wirtschaft in Baden-Württemberg stehe aktuell vor großen Veränderungen und Herausforderungen. In Zeiten von „Wirtschaft 4.0.“ seien Innovationen notwendig, um im globalen Wettbewerb weiter eine führende Rolle einzunehmen. „Auch von den Parteien müssen dahingehend Impulse gesetzt werden. Die Politik muss geeignete Rahmenbedingungen schaffen, sodass unsere starken Unternehmen wettbewerbsfähig bleiben können“, merkte Fabian Gramling abschließend an.

Die Mittelstandsvereinigung ist eine Gliederung der CDU und versteht sich als Mittler zu Handel, Handwerk, freien Berufen, leitenden Angestellten in Wirtschaft und Verwaltung und denjenigen, die sich dem Mittelstand zugehörig fühlen. Am vergangenen Samstag wurde beim Landesmittelstandstag der MIT in Hechingen ein neuer Landesvorstand gewählt.