Aktuelles

Nachrichten | Informationen | Termine

Zurück
2018-04-26 Bild Überzeugungen

25. Februar 2019

Fabian Gramling in CDU-Bundesfachausschuss berufen – Neues Grundsatzprogramm wird erarbeitet

Den Weg der CDU Deutschlands zur inhaltlichen Erneuerung soll der CDU-Landtagsabgeordnete Fabian Gramling aktiv begleiten. Der arbeitsmarktpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion wurde vom Generalsekretär der CDU Deutschlands Paul Ziemiak in den Bundesfachausschuss Wirtschaft, Arbeit und Steuern berufen.

„Es freut und ehrt mich sehr, dass ich durch meine Berufung die Möglichkeit habe, die inhaltliche Erneuerung unserer Partei aktiv voranzutreiben und mitzugestalten. Besonders wichtig wird sein, dass wir Antworten darauf finden, wie wir die Soziale Marktwirtschaft in Zeiten von Globalisierung und Digitalisierung nachhaltig weiterentwickeln. Die Grenzen zwischen Arbeit, Familie und Freizeit verschwimmen immer mehr. Wir müssen die Bürgerinnen und Bürger auf dem Weg in die neue Arbeitswelt mitnehmen. Dabei muss der Mensch im Mittelpunkt stehen. Außerdem gilt für mich nach wie vor das Credo: Leistung muss sich lohnen. Das muss sich im neuen Grundsatzprogramm widerspiegeln“, sagt Fabian Gramling.

Die Bundesfachausschüsse der CDU Deutschlands sollen zu ausgewählten Themen Positionen für die Partei entwickeln und in die politische Diskussion einbringen. Gerade im Hinblick auf längerfristige Perspektive mit grundsätzlichen Fragestellungen kommt den Bundesfachausschüssen eine zentrale Rolle in der CDU zu. In dieser Legislaturperiode betrifft das insbesondere die Erarbeitung eines neuen Grundsatzprogramms.