Aktuelles

Nachrichten | Informationen | Termine

Zurück
Mitteilung

1. April 2019

Schulsanierung 2019: Land fördert vier Projekte mit fast 4,5 Millionen Euro

„Der Sanierungsbedarf an unseren Schulen ist ohne Frage dringend und groß. Daher hat die grün-schwarze Landesregierung die Sanierung von Schulgebäuden zu einem zentralen Schwerpunkt ihrer Arbeit gemacht. Das zeigt sich auch in meinem Wahlkreis Bietigheim-Bissingen. Mich freut es ganz besonders, dass in diesem Jahr vier Schulsanierungsprojekte im Wahlkreis profitieren“, sagt der CDU-Landtagsabgeordnete Fabian Gramling.

Bei den Schulen handelt es sich um die Astrid-Lindgren-Schule in Erdmannhausen, die Anne-Frank-Realschule in Marbach, die Lichtenbergschule in Oberstenfeld und die Schule am Baumbach in Walheim. Insgesamt fließen 4.489.000 Euro in den Norden des Landkreises Ludwigsburg aus dem kommunalen Sanierungsfonds des Landes.

„Fenster und Dächer werden renoviert, Schultoiletten saniert, Heizungen erneuert oder in Barrierefreiheit und Wärmedämmung investiert. Das ist absolut notwendig und zudem ein Beitrag zur Energieeinsparung. Deshalb werden ich mich auch in Zukunft dafür einsetzen, dass das Land die Kommunen in unserem Wahlkreis unterstützt und ihnen dabei hilft, den Sanierungsstau weiter abzubauen“, so der Abgeordnete abschließend.

Übersicht: Anzahl der bewilligten Maßnahmen und Fördersummen

Kommune Schule Zuwendung in €
Kommunaler Sanierungsfonds des Landes
Erdmannhausen Astrid-Lindgren-Schule (Grundschule) 174.000
Marbach a.N. Anne-Frank-Realschule 2.347.000
Oberstenfeld Lichtenbergschule (Grund- und Werkrealschule 1.449.000
Walheim Schule am Baumbach (Grundschule) 519.000