Aktuelles

Nachrichten | Informationen | Termine

Zurück
2019-07-16 AK Wirtschaft bei Fees in Kirchheim Gramling

18. Juli 2019

Fabian Gramling beeindruckt von Recycling-Beton: „Das spart Rohstoffe, ist ökologisch und wirtschaftlich“

Der CDU-Landtagsabgeordnete hat sich bei der Heinrich Feess GmbH & Co. KG in Kirchheim/Teck darüber informiert, wie wertvolle Ressourcen dem Wirtschaftskreislauf wieder zugeführt werden können. Der Spezialist für Erdaushub und Abriss zerkleinert und separiert mineralische Abfälle und stellt daraus mittlerweile 40 verschiedene Recyclingprodukte her, die als Wertstoff – zum Beispiel Beton – im Bau eingesetzt werden können.

„Es ist beeindruckend, wie aus Bauschutt hochwertiges Beton hergestellt werden kann. Das spart Rohstoffe, ist ökologisch und wirtschaftlich“, zeigt sich Fabian Gramling begeistert. Ökologie und Ökonomie müssten sich nicht ausschließen. Die Herangehensweise von Feeß öffne neue Perspektiven. „Wenn wir im Baugewerbe mehr recyceln können als bisher, brauchen wir weniger neues Gestein. So kann mit viel mehr Augenmaß an den Abbau von mineralischen Baumaterialien herangegangen werden“, erklärt Gramling.

Fabian Gramling sei überzeugt, dass es innovative Lösungen braucht, um Klima- und Umweltschutz nachhaltig und sozial voranzutreiben. „Damit kann man hier beginnen“, findet Gramling. Kurze Wege und der effiziente Einsatz von Baustoffen würden helfen CO2 einzusparen und die Verkehrsbelastung zu reduzieren, weil deutlich weniger LKW-Transporte anfallen.