Aktuelles

Nachrichten | Informationen | Termine

Zurück
2019-11-05 Vorstandswahl CDU Region Stuttgart_zuschnitt

6. November 2019

Fabian Gramling ist neuer Vorsitzender der CDU Region Stuttgart

Der CDU-Landtagsabgeordnete Fabian Gramling ist am Dienstag (05.11.2019) zum neuen Vorsitzenden der CDU Region Stuttgart gewählt worden. In seiner Vorstellungsrede nahm Gramling den grünen Landesverkehrsminister in die Pflicht: „Wenn der öffentliche Nahverkehr in der Region attraktiv bleiben soll, muss sich das Land dauerhaft an seiner Finanzierung beteiligen. Der Verkehrsminister muss jetzt Hausaufgaben erledigen, die Mittel für den VVS erhöhen und in den laufenden Haushalt einstellen“.

Faire Preise seien neben Verlässlichkeit und Pünktlichkeit im Bahnverkehr ein wichtiger Faktor, damit sich Bürgerinnen und Bürger auch weiterhin für einen Umstieg auf die öffentlichen Verkehrsmittel entscheiden. Die CDU setze weiterhin auf Anreize statt auf Verbote. Die VVS-Tarifzonenreform zum 1. April 2019 sei ein gelungenes Beispiel dieser Politik. „Grüne Verbotspolitik bringt uns keinen Meter weiter. Wir müssen den Bürgerinnen und Bürgern Angebote machen. Mit der Tarifzonenreform haben wir den öffentlichen Nahverkehr in der Region deutlich attraktiver gemacht und mit Stuttgart 21 werden wir die Fahrzeiten deutlich reduzieren und den Fahrkomfort erhöhen“, so Gramling. Diesen Weg müsse man weitergehen.

Ende Oktober hatte der Verkehrsminister mitgeteilt, dass das Land eine Erhöhung der Fahrpreise ablehne und bereit sei, einen Teil der fehlenden Tarifeinnahmen zu übernehmen. Diesen Lippenbekenntnissen müssten nun Taten folgen: „Niemand will, dass die Fahrpreise steigen. Eine gute Infrastruktur und günstige Tarife haben aber ihren Preis. Der Verkehrsminister muss jetzt liefern und sich konsequent an einer nachhaltigen und langfristigen Finanzierung des VVS beteiligen“, fordert Fabian Gramling. Im aktuellen Entwurf des Doppelhaushalts 2020/2021 des Landes sei davon noch nichts zu sehen. Die CDU Region Stuttgart wolle dem Verkehrsminister weiter Druck machen.

Die CDU Region Stuttgart ist ein freiwilliger Zusammenschluss der sechs CDU-Kreisverbände in der Region Stuttgart. Der Regionalvorstand stellt das Bindeglied zwischen den CDU-Vertretern in der Regionalversammlung und der Kreispartei vor Ort und setzt sich mit der Regionalplanung, mit den Themen des öffentlichen Nahverkehrs, dem regionalen Verkehrsmanagement, der Regionalverkehrsplanung, der Landschaftsplanung sowie der Wirtschafts- und Tourismusförderung in der Region Stuttgart auseinander.