Aktuelles

Nachrichten | Informationen | Termine

Zurück
2019-11-15 Vorlesetag 2019_Gramling

16. November 2019

Fabian Gramling setzt im Kindergarten ein Zeichen für das Vorlesen – Landtagsabgeordneter zu Gast in Besigheim und Pleidelsheim

Der CDU-Landtagsabgeordnete Fabian Gramling hat auch in diesem Jahr ein Zeichen für das Vorlesen gesetzt. Im Rahmen des bundesweiten Vorlesetags las er im Kindergarten „Löchgauer Feld“ in Besigheim und im Kindergarten „Regenbogen“ in Pleidelsheim aus Büchern des ehemaligen deutschen Skirennläufers Felix Neureuther vor.

„Das Vorlesen fördert nachweislich die Sprachentwicklung von Kindern. Aus diesem Grund ist es mir jedes Jahr ein besonderes Anliegen mit der Teilnahme am bundesweiten Vorlesetag ein öffentlichkeitswirksames Zeichen für das Vorlesen zu setzen und Freude am Lesen zu wecken“, sagt Fabian Gramling. Der Vorlesetag und der Besuch in den Kindergärten sei auch eine willkommene Abwechslung zu den gerade laufenden Haushaltsberatungen im Landtag von Baden-Württemberg gewesen. Der Besuch im Kindergarten „Löchgauer Feld“ war für den Landtagsabgeordneten nebenbei auch noch ein ganz besonderer – denn es war eine Rückkehr zur „alten Wirkungsstätte“. Fabian Gramling besuchte den Kindergarten von 1990 bis 1993.

Der diesjährige Vorlesetag findet seit 2004 jedes Jahr statt und ist eine Initiative von Die Zeit, Stiftung Lesen und der Deutschen Bahn Stiftung. In diesem Jahr stand er unter dem Motto „Sport und Bewegung“. Aus diesem Grund hat sich Fabian Gramling für die Kinderbücher „Ixi, Mimi und das Zaubermüsli“ und „Auf die Piste, fertig, los!“ von Felix Neureuther entschieden. Die Bilderbuch-Reihe soll Kinder dazu motivieren, mehr Sport zu treiben und sich gesund zu ernähren. Und so wurde am Vorlesetag in Besigheim und Pleidelsheim nicht nur ein Zeichen für das Vorlesen gesetzt, sondern auch vermittelt, dass man mit dem eigenen Körper bewusst und sorgsam umgehen sollte.