Blog

Meine Gedanken zu diesem und jenem.

Zurück
2017-09-09 Homepage LPT 217

22. Oktober 2017

Blog #10: Liebe CDU, wir müssen reden

Die letzten Wahlen haben gezeigt, dass man nicht wegen Verdiensten aus der Vergangenheit, sondern für Antworten auf die Alltags- und Zukunftsfragen der Menschen gewählt wird. Einzelne Themen, welche die breite Masse der Bevölkerung beschäftigen, sind wahlentscheidend.

Doch wer den Zeitgeist heiratet, ist schnell Wittwer. Es geht mir nicht primär darum, ob wir konservativer werden oder „nach rechts“ rücken. Vielmehr geht es darum, dass unsere schwarze Handschrift bei all den politischen Kompromissen deutlich sichtbar wird. Wir müssen die Menschen überzeugen und mitnehmen. Wir müssen jeden Tag ein bisschen besser werden. Dazu brauchen wir Durchsetzungsstärke und einen langen Atem.

Ich möchte Zukunft gestalten. Daher setze ich mich für eine moderne Infrastruktur ein – für Glasfaser, einen guten ÖPNV und Straßenverkehrsinfrastrukturmaßnahmen wie den Nordost-Ring oder den Ausbau der A 81. Ich wünsche mir, dass sich junge Familien wieder ein Eigenheim leisten können und unsere Mütter, Väter und Großeltern, die unser Land nach dem Krieg wieder aufgebaut haben, in Würde alt werden können. Ich bin der Meinung, dass sich Leistung wieder lohnen muss – in der Schule, wie auch im Beruf. Der Staat muss diejenigen auffangen, die ohne eigenes Verschulden oder aufgrund eines Schicksalsschlags ihr Leben neu ordnen müssen, aber nicht diejenigen, die auf Kosten der Allgemeinheit leben wollen.

Liebe CDU, wir leben in einem Rechtsstaat. Wer falsch parkt, bekommt ein Ticket. Das mag manchmal ärgerlich sein, aber es ist richtig. Genauso richtig ist aber auch, dass unsere Gesetze in allen Bereichen konsequent angewendet werden. Das hat nichts mit Populismus oder einer politischen Überzeugung zu tun, sondern das ist die Erwartung der Bürgerinnen und Bürger an ihren Staat.

Wir möchten Zukunft gestalten. Das können wir, wenn wir mit den richtigen politischen Inhalten für eine klare schwarze Handschrift der CDU sorgen. Mit Blick auf die Kommunal- und Europawahl 2019 und die Bundes- und Landtagswahl 2021 ist es an der Zeit, unser Profil zu schärfen und Antworten auf die Fragen, Sorgen und Nöte der Menschen zu finden.

Die Zukunft beginnt jetzt. Packen wir es an!