Lebenslauf

Fabian Gramling — aus dem Wahlkreis, für den Wahlkreis.

Geboren im April 1987 in Stuttgart zog Fabian Gramling im zweiten Lebensjahr mit seinen Eltern und seinem Bruder nach Besigheim. In seiner Jugend spielte er leidenschaftlich gerne Fußball und Basketball. Als Ministrant diente er in der örtlichen Kirchengemeinde. Für sein ehrenamtliches Engagement erhielt Fabian Gramling u.a. den Förderpreis der Region Stuttgart im Jahr 2002. Nach der Mittleren Reife absolvierte Fabian Gramling eine Ausbildung zum Bankkaufmann bei einer örtlichen Bank. Daran anschließend erlangte er über den zweiten Bildungsweg die allgemeine Hochschulreife.

Das nebenberufliche Masterstudium an der Hochschule Pforzheim mit dem Schwerpunkt Steuerlehre, Bilanzierung und Wirtschaftsrecht schloss Fabian Gramling erfolgreich ab. Von 2009 bis 2017 arbeitete Fabian Gramling bei einer renommierten Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Bis zuletzt war er für die handelsrechtliche Prüfung von mittelständischen Unternehmen verantwortlich. Als Dozent an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Stuttgart teilte er sein Wissen mit jungen Menschen.

Seine Freizeit und Urlaub verbringt Fabian Gramling gern mit joggen, bücherlesen und beim Segeln.

DSC_0467a

Curriculum Vitae
Persönliche Daten

Geburtstag
5. April 1987 in Stuttgart

Staatsangehörigkeit
deutsch

Eltern
Annette Gramling geborene Heckler, Beamtin
Alfred Gramling, Maschinenbautechniker und Betriebswirt

Geschwister
Julian Gramling, Automobilkaufmann

Akademischer Werdegang

9.2012 – 5.2015
Betriebswirtschaftliches Studium an der Hochschule Pforzheim mit dem Schwerpunkt Auditing, Business and Law, Master of Arts

10.2009 – 9.2012
Betriebswirtschaftliches Studium an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Stuttgart mit dem Schwerpunkt Accounting und Controlling, Bachelor of Arts

Beruflicher Werdegang

Seit 4.2016
Mitglied des 16. Landtags von Baden-Württemberg

10.2012 – 12.2016
Mitarbeiter bei PricewaterhouseCoopers AG WPG

9.2009 – 9.2012
Dualer Student bei PricewaterhouseCoopers AG WPG, Tätig in der Wirtschaftsprüfung

2.2007 – 8.2007
Kundenberater bei der Kreissparkasse Ludwigsburg

9.2004 – 1.2007
Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Kreissparkasse Ludwigsburg

Schulischer Werdegang

9.2007 – 7.2009
Wirtschaftsoberschule in Stuttgart, Abschluss Allgemeine Hochschulreife

1998 – 2004
Maximilian-Lutz Realschule in Besigheim

1994 – 1998
Grund- und Hauptschule in Besigheim

Ehrenämter

Seit 11.2017
Vorsitzender des Fördervereins der Sportkreisjugend Ludwigsburg e.V.

Seit 11.2013
Mitglied des Landesvorstands des jungen Wirtschaftsrats

4.2012 – 10.2016
Landesvorsitzender des RpJ Baden-Württemberg

Seit 10.2013
Mitglied des CDU-Kreisvorstands Ludwigsburg

11.2011 – 10.2017
Landesvorstandsmitglied der Junge Union Baden-Württemberg (zuletzt stv. Vorsitzender)

4.2011 – 10.2012
Kreisvorsitzender der Junge Union Ludwigsburg

Gremien

seit 4.2018
Mitglied im Aufsichtsrat der Rhein-Neckar-Hafengesellschaft Mannheim mbH

seit 12.2016
Mitglied im Beirat von Leichtbau BW GmbH

seit 7.2016
Mitglied im Kuratorium der Staatlichen Toto-Lotto GmbH

seit 6.2016
Mitglied im Verwaltungsrat der Württembergischen Staatstheater

Sonstiges

2002
Förderpreis der Region Stuttgart für ein Basketballprojekt

2002/2003
Auszeichnung der Gemeinde Löchgau für hervorragende sportliche Leistungen

Mitglied in folgenden Vereinigungen

CDU, Junge Union, Mittelstandsvereinigung der CDU, Europa Union, JEF, Förderverein der Sportkreisjugend Ludwigsburg e.V., Verein der Freunde und Förderer des SC Bietigheim-Bissingen e.V., Deutscher Alpverein, Urlaubskinder e.V., VfB Stuttgart e.V.