Aktuelles

Nachrichten | Informationen | Termine

Zurück

31. Oktober 2015

Staatssekretärin Annette Widmann-Mauz MdB zu Gast bei Fabian Gramling

„Die Zukunft unseres Gesundheitssystem – gut gepflegt und sicher versorgt?“ – diese Frage stellten sich rund 50 Menschen im Martin-Luther-Haus in Marbach. Beantworten konnte den interessierten Teilnehmern diese wichtige Zukunftsfrage die Staatssekretärin Annette Widmann-Mauz MdB.

Mit Annette Widmann-Mauz, frisch gewählte Bundesvorsitzende der Frauen Union Deutschlands, hat der Landtagskandidat Fabian Gramling die Gesundheitsexpertin in Sache Pflege gewinnen können. Ausführlich ging Widmann-Mauz auf die Historie sowie die aktuellen Herausforderungen im Gesundheitswesen ein. Einblicke gibt Widmann-Mauz in die Pflegereform, welche nach etlichen punktuellen Anpassungen in den letzten Jahrzehnten mit einem Kraftakt zukunftsfähig gemacht werden soll. Dabei stellt die Staatssekretärin Widmann-Mauz in Aussicht, dass bis zu 500.000 Menschen in Zukunft Anrecht auf zusätzliche Leistungen haben. Erreicht wird dies durch eine Neustrukturierung der Pflegegrade.

Den zweiten Schwerpunkt legte Annette Widmann-Mauz auf die Nachfolgesuche bei den Landärzten. Positiv zu bewerten ist hier, dass grundsätzlich die Ärzte vorhanden seien. Die Herausforderung bestünde darin, die Attraktivität für die jungen Ärzte zu erhöhen, eine Praxis in ländlicheren Gegenden zu übernehmen bzw. zu eröffnen.