Aktuelles

Nachrichten | Informationen | Termine

Zurück

30. April 2020

Fabian Gramling begrüßt kostenlose Krisenberatung Corona

Der CDU-Landtagsabgeordnete Fabian Gramling begrüßt die von Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut angekündigte „Krisenberatung Corona“ für kleine und mittlere Unternehmen, Soloselbstständige und Angehörige der Freien Berufe in Baden-Württemberg: „Wir müssen den Auswirkungen der Corona-Pandemie entgegenwirken. Neben den finanziellen Hilfen braucht es dazu kurzfristige Hilfestellung für die Unternehmen, die massive Umsatzeinbrüche haben. Leider wissen viele Unternehmerinnen und Unternehmer nicht wohin mit ihren Fragen und Sorgen. Deshalb ist es richtig und wichtig, dass das Land die ‚Krisenberatung Corona‘ startet.“

Das Ziel der kostenlosen „Krisenberatung Corona“ sei, die unternehmerische Lage zu bewerten, Möglichkeiten der Liquiditätssicherung zu prüfen und eine Strategie zur Krisenüberwindung zu entwickeln. „Wir tun alles dafür Unternehmen und Arbeitsplätze im Land zu erhalten. Die Krisenberatung kann dazu einen wichtigen Beitrag leisten“, sagt Fabian Gramling.

Die „Krisenberatung Corona“ startet am 11. Mai 2020 und wird mit rund zwei Millionen Euro aus Landesmitteln finanziert. Die Beratung soll durch das RKW Baden-Württemberg, die Beratungs- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft für Mittelstand und Handwerk (BWHM), DEHOGA Baden-Württemberg und den Handelsverband Baden-Württemberg (HBW/UBH) erfolgen.